Neuigkeiten

/Neuigkeiten/
Mo 13.01.20

Kreative Vorschläge für Gesundheitsversorgung

Von | 2020-01-13T11:49:36+00:00 13.01.20|Allgemein|

Über die Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum zerbrechen sich viele den Kopf. Bei den zweitägigen Design-Thinking Days der OTH wurden dazu kreative Vorschläge entwickelt.   Onetz berichtet: https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/kreative-vorschlaege-fuer-gesundheitsversorgung-id2881617.html?fbclid=IwAR1xy-HBL8Mat-Fw4ylGQNjDPJesTY6m8bSEZpeL4Y_MX2-rVkINQDKS_gk Weiter Infos auf der Website der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden: https://www.oth-aw.de/machbar/mitmachen/events/

Mo 13.01.20

Keine Angst vor Handy und Tablet

Von | 2020-01-13T11:45:09+00:00 13.01.20|Allgemein|

Im Kemnather Familienzentrum Mittendrin gibt es bald eine Techniksprechstunde. Die Techniksprechstunde ist zur gleichen Zeit wie das Reparaturcafé: erstmals am Samstag, 25. Januar, ab 14 Uhr im Familienzentrum Mittendrin.   Onetz berichtet: https://www.onetz.de/oberpfalz/kemnath/keine-angst-handy-tablet-id2940427.html

Mo 13.01.20

Förderung für das Projekt ‚Digitale Wohnberatung und Bildungsangebote für Ältere zur Digitalisierung‘

Von | 2020-01-13T11:42:43+00:00 13.01.20|Allgemein|

Rund 200 000 Euro gehen vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales für das Projekt ‚Digitale Wohnberatung und Bildungsangebote für Ältere zur Digitalisierung‘ an den Landkreis Tirschenreuth und die Fraunhofer Gesellschaft. Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung: https://www.bayern.de/sozialministerin-schreyer-rund-200-000-euro-gehen-fuer-das-projekt-digitale-wohnberatung-und-bildungsangebote-fuer-aeltere-zur-digitalisierung-an-landkreis-tirschenreuth-un/  

Mo 13.01.20

Junge helfen Alten

Von | 2020-01-13T11:39:13+00:00 13.01.20|Allgemein|

"Technik und Alter schließen sich nicht aus. Jugendliche gaben den Senioren des Generationen-Netzwerks Tipps und brachten ihnen Tricks im Umgang mit dem Smartphone bei." Onetz berichtet: https://www.onetz.de/oberpfalz/erbendorf/junge-helfen-alten-id2921938.html

Di 3.12.19

Das Netzwerk der Multiplikatorinnen und Multiplikatoren trifft sich in Tirschenreuth: Ausblick auf das Projektjahr 2020

Von | 2019-12-03T12:51:53+00:00 3.12.19|Allgemein|

Am 24.09.2019 trafen sich VertreterInnen des Landkreises Tirschenreuth, ehrenamtliche WohnberaterInnen, Senioren- und Behindertenbeauftrage, VertreterInnen von beteiligten Einrichtungen (BRK Tirschenreuth, Jugendzentrum, etc.) sowie Fraunhofer IIS und IESE im Landratsamt des Landkreises Tirschenreuth, um sich über die Zwischenergebnisse des Projekts unter Leitung von Frau Busch (zertifizierte Wohnberaterin und Projektleitung) auszutauschen und unter [...]

Mo 18.11.19

Jung erklärt Alt die Welt der Medien

Von | 2019-11-18T09:12:35+00:00 18.11.19|Allgemein|

Zum Projekt "Digitales Dorf: Wohnen und Bildung" hatte der Kreisjugendring Tirschenreuth in Kooperation mit dem Jugendmedienzentrum T1 bereits zum zweiten Mal ein Angebot zur Digitalisierung für ältere Menschen im Programm. Jugendliche sollten Senioren die Medien von heute erklären. Onetz berichtet: https://www.onetz.de/oberpfalz/tirschenreuth/jung-erklaert-alt-welt-medien-id2895510.html

Mo 7.10.19

Onetz berichtet über Seniorennachmittag in Krummennaab

Von | 2019-10-07T14:06:50+00:00 7.10.19|Allgemein|

Menschen werden immer älter. Möglichst lange zu Hause wohnen ist ein großer Wunsch, den auch behinderte Menschen haben. Wichtige Tipps gibt es beim Seniorennachmittag in Krummennaab. Die Onetz berichtet: https://www.onetz.de/oberpfalz/krummennaab/bequem-heisst-barrierefrei-id2853040.html