Markierungen für Treppen und Rampen – DURAL

///Markierungen für Treppen und Rampen – DURAL

Markierungen für Treppen und Rampen – DURAL

Die DURAL Treppenstufenprofil-Kollektion leistet beim barrierefreien und nachhaltigen Bauen und Renovieren einen entscheidenden Beitrag wenn es darum geht, Räume mit Höhenunterschieden und Stockwerke auch für ältere und behinderte Menschen generationsübergreifend bewohnbar zu halten.

Beschreibung

Dural-Tredsafe und Diamondtred

Auf rutschfesten Stufen bei Innen- und Außentreppen finden Gehhilfen besseren Halt und die menschliche Mobilität bleibt länger erhalten.

  • In Kombination mit den Orientierungshilfen TAKTIL lässt sich die Barrierefreiheit um ein Vielfaches steigern.
  • Treppenstufen in Gebäuden kann man mit visuellen und taktilen Kontrastflächen und Aufmerksamkeitsfeldern ausstatten.
  • Das Aufmerksamkeitsfeld am Treppenantritt und -austritt dient dazu, Sehbehinderte auf taktile Art und Weise auf den Beginn / Ende der Treppe hinzuweisen.
  • Die kontrastierende Treppenkante dient dazu, die Sichtbarkeit des Stufenendes beim Herabsteigen der Treppe zu verbessern. Die Tastempfindung unter den Füßen ist ein Mehrwert im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit.
  • Die kontrastierenden ersten und letzten Setzstufen helfen die Sichtbarkeit der Treppe von Anfang bis Ende vom Treppeneintritt aus zu verbessern.
  • Für den nachträglichen Einbau
  • Besonders trittsicher und belastbar
DURAL GmbH

Südring 11

56412 Ruppach-Goldhausen

Telefon: 02602 - 9261-0
Fax: 02602 - 9261-50
Email: info@dural.de